SimSwitch®

Einsatzgebiete des SIM-Kartenwechslers

Eine SimSwitch® Schnittstelle ermöglicht den Einsatz von bis zu 5 SIM-Karten pro Funkkanal. Jeder Kartenleser ist von der Frontseite aus bzw. über einen leicht zu lösenden Deckel zugänglich. Zeit- oder Datenvolumengesteuert oder nach individuell einstellbaren Parametern verwaltet der SimSwitch® die SIM-Karten jedes Funkkanals. Die ursprüngliche Idee dahinter war, die Möglichkeiten der Kosteneinsparungen bei Mobilfunk-zu-Festnetz bzw. Festnetz-zu-Mobilfunk- Gesprächen. Heute wird der SimSwitch® für besondere Funktionen in der WLL550 Pro bzw. CBS2600 genutzt.
 

Provider SimSwitch® WLL550 Pro

Die WLL550 Pro in der Version mit SimSwitch® ist in der Lage, unterschiedliche Netzbetreiber in einem Gerät zu verwalten und sich automatisch für den jeweils Bestmöglichen zu entscheiden, womit ein Höchstmaß an Verfügbarkeit erreicht werden kann. Diese Neuerung ist ein entscheidender Aspekt in Bereichen, in denen ein einzelner Netzbetreiber nicht flächendeckend zur Verfügung steht und gibt Ihnen die Sicherheit, das mobile Büro stets einsatzbereit zu halten.
 

SimSwitch® in der CBS2600

Der SimSwitch® ist Standardausstattung bei der CBS2600. Durch Umschalten der SIM-Karten lassen sich Datenkontingente effektiv abarbeiten oder Kostenfallen beim Datenroaming umgehen.